Zukunft Wohnen – Wohnen im Alter

Die steigende Lebenserwartung und die sich verändernden Lebensstile und Ansprüche sind für die Lebensplanung und die Gestaltung des baulichen Umfeldes eine immer größere Herausforderung.

Das betrifft nicht nur den eigenen Wohnraum, sondern ebenso den öffentlichen Raum. Hinzu kommen Überlegungen zur allgemeinen Daseinsvorsorge in Verbindung mit Teilhabe, Gesundheit

und Einkommen. Anhand von Beispielen wird gezeigt, wie und wie lange Senioren, Hochbetagte und Pflegebedürftige in ihrer eigenen Wohnung selbstbestimmt und sicher leben können und was für ihre Versorgung wichtig ist. Hierzu gehören die ambulante Pflege und Betreuung zu Hause ebenso wie gemeinschaftliche und generationenübergreifende Wohnformen als Alternativen zum Pflegeheim.

Albrecht G. Walther ist Dipl. Ing. und Architekt i.R., Mitbegründer des FORUM GENERATIONENGERECHTE STADT in Bad Neustadt, Initiator und Berater von Wohnprojekten und Quartierskonzepten, Moderator für ambulant betreute Wohngemeinschaften.

Details

Datum:
Freitag, 06.05.2022
Ort:
Referent(in):
Albrecht G. Walther

Albrecht G. Walther

Einladung

Anmeldung zum Seminar "Zukunft Wohnen – Wohnen im Alter"